Sprechen Sie mit ...

Auch in diesem Herbst zeichnet sich swissclick iSolutions an der Neukunden-Generierung für die CSS Krankenkasse als Partner im Lead-Management verantwortlich.

10sekunden_02Luzern – Kloten, 9. Oktober 2007 – Dieses Jahr steht im Zeichen der Konsolidierung und Optimierung. Aufgrund der fundierten Daten, die im letzten Jahr aus der erfolgreichen Kampagne “In 10 Sekunden bei der Krankenkasse sparen” generiert wurden, ist die diesjährige Kampagne in 4 Teile gegliedert:

  • Enge Zusammenarbeit mit den Top-10 Werbeträgern aus 2006
  • Strategische und direkte Zusammenarbeit mit Google
  • Buchung auf 300 Webseiten und Newslettern aus dem swissclick Netzwerk
  • Zusammenarbeit mit Affiliate-Netzwerken

Dieses Model erlaubt das zur Verfügung stehende Budget mit höchster Effizienz einzusetzen und somit eine grosse Breite wie auch Tiefe in der Kommunikation zu erreichen. Die Anwendung des Long Tail–Ansatzes soll den Markt spielen lassen.

Hauptmerkmal der Kampagne, die in Zusammenarbeit mit Namics und Namics rotweiss, der Werbeagentur Pinx und dem IT-Dienstleister Netcetera realisiert wird, ist der Sparpotentialrechner sowie die extra dafür programmierte Seite “10sekunden.ch”. Hier kann der Interessent sich innerhalb von 10 Sekunden über das Sparpotenzial beim Wechsel von der aktuellen Krankenkasse zum Top-Produkt der CSS informieren.

Neu in diesem Jahr ist die zielgruppenspezifische Aufgleisung der CSS Kampagne. Mit www.10sekunden.ch soll vor allem die sparaffine und preisbewusste Zielgruppe angesprochen werden, die schnell und bequem die Krankenversicherung wechseln möchte. Speziell für Familien wurde die Landingpage der Basiskampagne der CSS konzipiert, www.css.ch/go.

Die Mediaplanung führt auch in diesem Jahr wieder Off- und Online-Kanäle (crossmedialer Ansatz) zusammen. Somit ist das Messen von effizienten bzw. ineffizienten Massnahmen gewährleistet. Im Online-Bereich wird in diesem Herbst vornehmlich auf grossformatige Werbemittel gesetzt.

„Die Erfahrungen aus dem letzten Jahr haben uns spannende Trends aufgezeigt und enorm wichtige Zahlen geliefert. Wir wissen jetzt sehr genau, welche Kanäle, welche Platzierungen und welche Werbeformate mit welchen Botschaften das beste Kosten-Nutzen-Verhältnis generieren. Aufgrund verschärfter Wettbewerbssituationen und Kunden bzw. Interessenten, die essentielle Informationen schnell filtern und den persönlichen Vorteil erkennen möchten, müssen neue Massstäbe gesetzt und von alten Wirkungsgesetzen Abstand genommen werden.“, so Nico Podgorny von swissclick iSolutions.

Seit nunmehr über zwei Jahren konnte Swissclick verschiedene Online dialogorientierte Marketing-Lösungen realisieren und somit wertvolle Erfahrungen bei erfolgsabhängigen Kampagnen sammeln.